Herzlich Willkommen
=> Rezept des Monats
Individuelle Konzepte
Gästebuch
Partnernetzwerk
Impressum
Wissenswertes
 

(c) Brigitte Sannemüller

Rezept des Monats

  

Linseneintopf (2 Personen)

200 g Linsen
700 ml Wasser oder Basenbrühe
Gemüsebrühepulver
1 TL Rapsöl
1 Zwiebel (100 g)
1 Karotte (80 g)
1/4 Sellerie (150 g)
1 Stange Lauch (200 g)
Salz, Pfeffer
Apfel-Essig


Sie benötigen einen Schnellkochtopf.

Die Zwiebel im Rapsöl gut glasig dünsten.
Das Wurzelgemüse (Sellerie, Lauch, Karotte) waschen.
Die Karotte grob raspeln, den Sellerie in kleine Würfel schneiden, den Lauch in schmale Ringe schneiden und alles zu den Zwiebeln geben. Etwas mitdämpfen. Linsen hinzufügen und mit Gemüsebrühepulver u. Pfeffer würzen.
Wasser hinzugeben, nicht salzen. Die Linsen werden sonst nicht richtig weich. Wenn alles kocht, den Topf mit dem Deckel schließen und ca. 15 - 20 min. garen.
Anschließend mit Salz abschmecken.

Wer möchte, kann etwas Essig hinzufügen, dann sind die Linsen leichter verdaulich.


Guten Appetit!

Trinken Sie bitte und achten Sie auf ausreichende Wasserzufuhr!

Ihre Brigitte Sannemüller
und dasTeam des Zentrums für Ernährungsberatung
wünschen Ihnen einen guten Appetit

Auf der Seite Wissenswertes erfahren Sie mehr über das Gewürz Sellerie.